Am vergangenen Freitag ging es für uns nach Hasbergen, wo eine Überraschung auf uns wartete. Bis zum letzten Moment wussten wir nicht, was auf uns zukommt. 

Warehouse Gym, Hasbergen

In Hasbergen angekommen, gingen wir gemeinsam in eine Lagerhalle, wo das Warehouse Gym zu Hause ist.

In der Halle guckten wir uns um und waren gespannt, was in den nächsten 90 Minuten auf uns zukommen würde. 

Das für uns etwas andere Training ließ nicht lange auf sich warten und schon ließen uns die Gym-Trainer um Jovi Stojceski nach einem leichten Aufwärmprogramm, mit Sit-Ups und Kniebeugen mit unterschiedlichen Gewichten zum Anschwitzen bringen.
Nach einer kurzen Pause – sofern man gefühlte 60 Sekunden Übung erklären als Pause bezeichnen kann 😉 – ging es mit Power-Musik direkt über in 5 Übungen zu je 30 Einheiten. Und das ganze dann über 5 Runden.
Aber wie sagte Uwe: „wir sind ja nicht zum Spaß hergekommen, oder“?
.

Trotz des anspruchsvollem Training, hatten wir viel Spaß und bedanken uns an dieser Stelle beim Warehouse Gym, für das tolle “andere“ Training, bei unserem Trainerteam, welche diese Aktion geplant haben und bei Uwe Kleemann, welcher Fotos für Euch und uns während des Trainings gemacht hat.                                                                                    

Danke! Vielleicht wiederholen wir ja das Training nochmal?!

WJA1 – Warehouse Gym

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.