Unsere weibliche B-Jugend ist erfolgreich in die Oberligasaison gestartet.

Nach einer knappen Niederlage in Bremen (Direkt verwandelter Freiwurf nach Spielende) folgten die Spiele gegen Oldenburg, Garrel und Neuenhaus-Uelsen. 

Diese mussten unsere Mädels innerhalb von 8 Tagen bestreiten. 

Los ging es am 12.02.2019 in eigener Halle gegen Oldenburg. 

Oldenburg hatte in der Qualifikation und bis zum Spiel in Osnabrück keine Punkte abgegeben, aber dann wurde das Osnabrücker Land zum Stolperstein. Mit 26:22 wurde Oldenburg besiegt. Der Trainer der gegnerischen Mannschaft war mit der Leistung seiner Mannschaft „not amused“, wir dafür umso glücklicher, dass nach einer knappen und vermeidbaren Niederlage in Bremen der erste Sieg eingefahren wurde.

Am Sonntag 17.02.2019 durften wir dann wieder in eigener Halle bei schönstem Frühlingswetter gegen Garrel antreten. Wer aber gedacht hatte, die Mädels wären von einer Frühjahrmüdigkeit befallen der wurde enttäuscht. Mit 28:21 wurde Garrel besiegt und die nächsten 2 Punkte auf dem Konto verbucht. Die vielen Zuschauer in der Halle in Hellern sahen ein gutes Spiel beider Mannschaften, was zwischenzeitlich durch ein wenig Hektik geprägt war. Schlussendlich war der Sieg aber nie wirklich gefährdet. Nach der Stärkung in der Eisdiele war Kräfte sammeln angesagt, da es am Montagnachmittag losging nach Neuenhaus-Uelsen.

Nach einer 1 Stündigen Anreise durften unsere Mädels das 3. Spiel innerhalb von 8 Tagen bestreiten. Von Anfang an wurde in der Fremde gezeigt, wer dieses Spiel gewinnen will. Am Schluss stand ein 29:16 Erfolg auf der Anzeigentafel und damit zwei weitere Punkte links in der Tabelle . Mit 3 Siegen aus 4 Spielen und nur 79 Gegentoren ist ein toller Start in die Saison gelungen. Und eine Statistik ist besonders schön: Mieke Schoppe hat bei 16 Versuchen vom 7 Meter Strich 16-mal getroffen. RESPEKT! So kann es weitergehen !!!!! 

Mieke Schoppe: Miss 100%

An dieser Stelle herzlichen Dank an Sonja und Uwe, die bei beiden Heimspielen das Kampfgericht gestellt haben, an Andree für den Einsatz als Hallensprecher, an das Trainerteam Julia und Kai-Uwe. Danke auch an alle Eltern, die als Fahrer herhalten müssen und zuletzt an alle Fans die unsere Mannschaft unterstützen.

Ein besonderer Dank für Leonie aus der B2, die sich immer als Backup – Torfrau mit auf die Bank setzt, falls unserer Torfrau Lea etwas passiert. Sie fährt zu jedem Heim- und Auswärtsspiel mit. Dafür von dieser Stelle ganz herzlichen Dank !!!!!! 

Jetzt hoffen wir, dass es am Sonntag in Hannover eine erfolgreiche Revanche für die Niederlage in der Vorrunde gibt und wir dann wieder 2 Punkte links in der Tabelle verbuchen können.Und an alle Fans der Mannschaft: Das nächste Heimspiel ist am 02.03.2019 um 16:00 Uhr in Hellern gegen Werder Bremen. Hier wollen die Mädels die knappe Niederlage im Hinspiel korrigieren.

Please follow and like us:
Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram
WJB I – Erfolgreicher Start in die Oberligasaison
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram