Nach unserem erfolgreichen und anstrengenden Trainingslager in Esens, stand für uns am letzten Wochenende ein Trainingsspiel gegen die weibliche A- Jugend, des HSV Minden- Nord an.

Das Ziel des Spiels war es, auf der einen Seite das Gelernte aus dem Trainingslager umzusetzen und weiter auszubauen und auf der anderen Seite unsere neue Mitspielerin Emmelie Eilert in unser Spiel mit einzubinden.

Nach dem ersten Drittel, welche durch viele Ballverluste und technische Fehler geprägt war, wollten wir im zweiten Drittel den drei Tore Rückstand wieder aufholen und unseren Gegnern zeigen, dass wir die schnellere Mannschaft sind und vor allem, dass wir mehr Tore werfen können und eine bessere Abwehr haben.

Somit zeigte der Spielstand nach 60 Minuten einen Sieg für uns.

Im letzten Drittel (15 Minuten) mussten wir auf unsere Torhüterin verzichten, da Lea nach einem unabsichtlichen Gesichtstreffer nicht mehr weiter spielen konnte.

Die HSV Minden-Nord hat uns für die letzte Einheit ihre Torfrau „ausgeliehen“ – Dafür an dieser Stelle herzlichen Dank!                                                                                                           Auch hier zeigten wir, dass wir die bessere Mannschaft sind und konnten nach 75 Minuten unseren 40: 43 Sieg feiern.

Please follow and like us:
Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram
WJA1 – Vorbereitungsspiel in Minden
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram