An einem Dienstagabend haben unsere Mädels das letzte Heimspiel in der Oberligasaison 18/19 gegen Werder Bremen bestritten.

Die knappe und vermeidbare Niederlage aus dem Hinspiel sollte vergessen werden und das haben die Mädels von Anfang an gezeigt. Beim Stand von 7:2 nach 10 Minuten musste der Trainer vom SV Werder Bremen eine Auszeit nehmen und seine Mädels neu einstellen. 

Zur Halbzeit stand auf der Anzeigentafel ein 17:9 für die HSG !!!!

Auch nach der ersten Halbzeit haben die Mädels weiter gekämpft und dem Gegner gezeigt, dass sie zu Recht auf Platz 2 in der Oberliga stehen.

Das Spiel endete 30:20 für die HSG und damit haben wir alle Heimspiele in der Saison gewonnen.

Jetzt geht es am Samstag in Garrel um den zweiten Platz in der Liga. 

Ganz entspannt können wir nach Garrel fahren und mit einem Auswärtssieg den zweiten Platz festigen. Egal wie das Spiel in Garrel ausgeht, es ist für die Mädels eine tolle Saison.

Wichtig ist, dass die Mädels auch diese Saison Revue passieren lassen (bei dem einen oder anderen „alkoholfreien“ Getränk. 😉 ) und vielleicht begreifen, welchen tollen Erfolg sie in der Saison haben und hatten.

An dieser Stelle auch nochmal  „HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH“ an Lara Kleemann die an ihrem Geburtstag die Mannschaft mit einem tollen Spiel unterstützt hat.

Ebenfalls ein Dank an das Team hinter der Mannschaft:

Uwe und Sonja als Zeitnehmer und Sekretär !!!

An Andre als Hallensprecher (die ersten Anfragen der anderen Mannschaften stehen schon im Raum) 

An alle Zuschauer, die unsere Mannschaft immer so toll unterstützen !!!!

An das Trainerteam Julia und Kai Uwe !!! Genießt es in Garrel und seit Stolz auf die Mannschaft. So jetzt Kräfte sammeln und dann am Samstag auf nach Garrel und lasst es krachen !!!!!!!!

Please follow and like us:
Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram
WJB I – Letztes Heimspiel der Saison gewonnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram