Bundesliga „Wir sind dabei“

…wenn auch erst im zweiten Anlauf…..

Die Enttäuschung war groß nach dem Rückspiel gegen Garrel. 

Erst in die Bundesliga aufgestiegen und 3 Stunden später die Info, dass durch einen Formfehler die tolle Arbeit aller Beteiligten brutal ausgebremst wurde. 
Aber im Leben läuft nicht immer alles in normalen Bahnen und so mussten die Trainer und die Spielerinnen aufgebaut werden und das Motto musste und hat gelautet:

„Jetzt erst recht“

So mussten am Wochenende 12/13.09.2020 zwei Spiele gegen den BSV Zwickau gespielt werden.

Für alle, die wissen wo Zwickau liegt: Zwickau liegt genau 477 km (lt. Google Maps) von der Sporthalle in Hellern entfernt.

Das Hinspiel fand am Samstag in Hellern statt. Unsere Gäste aus Zwickau sind mit dem Bus morgens um 6.oo Uhr losgefahren um sich sportlich mit uns zu messen.

Das Spiel war spannend und keine Mannschaft konnte sich in den ersten Minuten absetzen. Zur Halbzeit stand auf der Anzeigentafel ein 15:14 für die HSG Osnabrück.

In der zweiten Halbzeit kam unsere Mannschaft besser in das Spiel und 10 Minuten lagen wir 27:22 in Führung. 

Aber unsere Gäste ließen sich nicht abschütteln und kamen in der Schlussphase wieder ran und am Ende stand auf der Tafel ein 29:29.

Foto: Stefan Gelhot NOZ

Jetzt hieß es alle Kräfte sammeln für das Rückspiel in Zwickau. 

Die Autos wurden gepackt, die Verpflegung eingeladen und dann ging es auf nach Zwickau.

Unterwegs haben wir unsere Gäste überholt, welches aber nicht als Zeichen für das Rückspiel zu bewerten war.

In Zwickau angekommen wurde unsere Pension bezogen und die Trainer verordneten sofortige Bettruhe 😊. Nach einer ruhigen Nacht gab es ein Frühstück anschließend die Mannschaftsbesprechung. Dann durften die Mädels noch ihre Verpflegung zusammenstellen und dann ging es auf zur Halle zum entscheidenden Spiel gegen die Mädels von BSV Sachsen Zwickau.

Das Spiel war nichts für schwache Nerven denn keine Mannschaft konnte sich absetzen. Zur Halbzeit stand es 17:15 für Zwickau. Aber unsere Mädels behielten die Ruhe und holten Tor um Tor auf. Kurz vor Schluss stand es 32:32 und Zwickau war im Angriff. Aber die Abwehr und unsere Torhüterin hielten das Unentschieden fest und dann ertönte der Schlusspfiff. 

Kurz war die Verunsicherung da. Was jetzt ist? Aber dann sickerte die Nachricht durch, dass wir aufgrund der mehr geworfenen Auswärts Tore das Spiel und damit den Aufstieg in die Bundesliga geschafft haben. 

Die Freude kannte keine Grenzen und die ganze Last der Wochen fiel von den Spielerinnen, den Trainern und den 4 tapferen Auswärtsfans ab. Die Aufstiegsfeier konnte unter Einhaltung der Corona Regeln beginnen. Kurzzeitig hatten wir den Trainer verloren aber wir hatten ihn schnell wiedergefunden.

Nachdem auch noch die Info über den HSG Vorstand kam, dass auch seitens der Staffelleitung alles in Ordnung war, konnte der Aufstieg richtig genossen werden.

BUNDESLIGA „WIR SIND DABEI“ 

(es fehlen Mailyn Brockmeyer, Mia Beernink und Jula Elbel)

Jetzt kommen die Spiele gegen:• Turnerschaft St- Tönis• SG Hamburg Nord• VFL Oldenburg• Buxtehude SV

Die Spiele beginnen ab dem 26.09.2020. Genaue Daten findet ihr hier:

https://www.dhb.de/de/wettbewerbe/jblh-weiblich/gruppe-3/spielplan/

An dieser Stelle nochmals Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die A-Jugend Bundesliga.• Glückwunsch an die Mannschaft• Glückwunsch an das Trainerteam mit Julia, Kai Uwe, Fritz und Roman• Glückwunsch an die HSG Osnabrück und danke für die tolle Unterstützung• Und danke an die Eltern und Fans für die tolle Unterstützung. 

Jetzt werden wir die Spiele in der Vorrunde der Bundesliga genießen und dann mal schauen wie weit wir kommen. 

Schön ist es, dass die ganze Sache ein glückliches Ende gefunden hat und wir alle froh sind, dass Leistung und sportlicher Ehrgeiz doch belohnt wird.

Was aber nicht fehlen darf, ist auch der Dank an Zwickau für zwei tolle Spiele. Wir waren gerne Gast bei Euch und haben uns echt wohl gefühlt. Die Stimmung in der Halle war super und fair. Wir haben versucht mit einer Trommel dagegen zu halten, was schwer war. 
Auch nachdem Spiel wurde fair gratuliert. Dafür auch von dieser Stelle ein herzliches Dankeschön und ihr werdet es mit der Mannschaft sicherlich bald in die Bundesliga schaffen. 

WJA1 – Bundesliga „Wir sind dabei“
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.