Am vergangenen Freitag ging es für uns an unser letztes Saisonspiel gegen den TV Cloppenburg . Für einige von uns war es das letzte Spiel in der A-Jugend, deshalb wollten wir noch einmal alles geben und uns erfolgreich aus der Oberliga verabschieden. Zudem zeigten wir im Hinspiel gegen Cloppenburg eine sehr schwache Leistung und wollten deshalb im  Rückspiel zeigen, was wir wirklich können .
Wir erwischten einen nicht so guten Start ins Spiel und lagen so in der sechsten Minute mit 1:4 hinten. Ab der sechsten Minute war das Spiel dann sehr ausgeglichen, wir hatten uns besser in das Spiel hinein gefunden , weshalb es zur Halbzeit 11:14 für Cloppenburg stand.
In der Halbzeit haben wir uns alle gegenseitig noch einmal motiviert, und wussten, dass wir das Spiel gewinnen könnten.
Dies führte dazu, dass wir die Halbzeit mit einem 4:0 lauf begannen und so mit 16:15 in Führung gehen konnten. Keine der Mannschaften konnte sich vom Gegner absetzten. In den letzten 15 Minuten sollte es aber noch spannender werden, da wir 4 Zwei-Minuten Strafen erhielten. Gleich in der 45. Minute gerieten wir in doppelte Unterzahl, welche wir mit nur einem Gegntor überstanden. Doch gleich in der 50. Minute bekamen wir eine weiter 2 Minuten Strafe , welche die Cloppenburger gut für sich nutzen konnten und mit drei Toren in Führung gehen konnten. Jörg nahm die letzte Auszeit und war sich sicher, dass wir diesen Rückstand wieder aufhohlen können. Nach einem 3:1 lauf stand es also mit noch 1 Minute zu spielen 30:31 für Cloppenburg. Wir brauchten also ein Tor. Durch einen letzten starken Angriff bekamen wir einen 7m, den Sophia souverän verwandelte. Mit 30 Sekunden übrig bekam nun Cloppenburg den Ball. Unsere Abwehr stand und ließ keine Lücken zu. So endete das hart umkämpfte Spiel mit einem Unentschieden.
Danke an alle die da waren, um uns bei unserem letzten Saisonspiel zu unterstützen.

geschrieben von Janeke

WA1 erkämpft sich ein Unentschieden im letzten Spiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.