– Der HSG-Zug rollt: 3.Spiel, 3. Sieg –

Am Sonntag empfingen wir in Hellern die Damen der SV Vorwärts Nordhorn, die motiviert zu ihrem ersten Spiel der Saison aufbrachen. Für uns war es bereits das dritte Spiel in Folge und wir wollten unser Tempospiel im Vergleich zur letzten Woche verbessern und auf unsere Abwehrleistung aufbauen.
Wir erwischten einen guten Start. Durch gemeinschaftliche Abwehrarbeit und einem guten Umschaltspiel konnten wir einen Spielstand von 5:1 in der 7. Minute verbuchen. Durch Auslösehandlungen kamen wir vor allem durch Würfe aus dem Rückraum zu einfachen Toren gegen die gegnerische Abwehr. Dadurch gelang es uns den Spielstand in der 20. Minute auf einen 8-Tore-Vorsprung auszubauen. Jedoch sollte dies nicht so bleiben. Durch zu viele einfache, technische Fehler und zu wenig Biss in der Abwehr, verkürzten die Nordhornerinnen den Halbzeitstand auf 20:16.
Klare Ansage vom Trainergespann in der Pause war es, dass Tempo weiterhin hoch zu halten und in der Abwehr wieder deutlich mehr zuzulegen. Motiviert ging es wieder aufs Feld.
Die ersten Minuten verliefen wie zu Anfang der 1. Halbzeit. Klare Torchancen durch sicheres Spiel erlaubten uns einen erneuten 8-Tore-Vorsprung. Dieser sollte jedoch nur von kurzer Dauer sein. Denn die Gäste rappelten sich noch einmal auf und nutzen unsere mangelnde Konzentration und bestraften diese mit einigen Tempogegenstößen, sodass sie in der 51. Minute auf 3 Tore verkürzen konnten. Darauf folgte jedoch wieder ein 4-Tore-Lauf für uns.
So konnten wir den Sieg und die zwei Punkte (bei einem Endstand von 38:31) ungefährdet auf unser Konto verbuchen.
Alles in allem war es ein temporeiches, körperbetontes Spiel, bei dem wir den Sieg aber nie aus den Händen gegeben haben. Wieder einmal zeigt es uns, wie wichtig es ist, breit im Kader aufgestellt zu sein.
Unser nächstes Spiel bestreiten wir nächste Woche Sonntag um 17 Uhr auswärts beim ASC GW Itterbeck!
Für die zwei Punkte haben gekämpft: Jörg, Volker und Manni auf der Bank, Jana im Tor, Jenny (2), Älex (7/5), Annika, Lisa (8), Ellli (3/2), Vanni (2), Tessa, Svenni (1), Conny (3), Carla (7), Mo (2) und Marie (3) auf dem Feld.
Please follow and like us:
Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram
1. Damen – Der HSG-Zug rollt: 3.Spiel, 3. Sieg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram