– Erfolgreicher Start im Pokal Achtelfinale –

Am Sonntag stand für die neu formierte 3. Damenmannschaft das Pokal – Achtelfinale auf dem Programm. Ursprünglich standen zwei Begegnungen auf dem Plan, von denen wir aber nur eine ausgetragen mussten, da die zweite Damenmannschaft des TSV Wallenhorst nicht antrat. Aus zwei Spielen (2 x 20 Minuten) wurde nun eins, welches wir über die vollen 60 Minuten für uns entscheiden konnten. Daher nicht wundern, dass so viele Tore in der 20. und 40 Minute gafallen sind, falls ihr in das Spielprotokoll schauen solltet.

Mit dem ersten Angriff des Spiels gingen wir in Führung, welche wir bis zum Abpfiff nicht wieder abgegeben haben. Dennoch war über die Spielzeit Licht und Schatten im Spiel der HSG Damen zu erkennen, am deutlichsten zeigte sich dies zum Ende der ersten Halbzeit als die Damen des SV Quitt Ankum mit zwei Toren in Folge den Abstand auf zwei Zähler verkürzen konnten. Mit dem Spielstand 12:10 aus unserer Sicht verabschiedeten wir uns in die Halbzeitpause.

Mit dem ersten Angriff der zweiten Halbzeit konnten die Damen des SV Quitt Ankum den Abstand zwar auf um ein weiteres Tor verkürzen, einen ausgeglichenen Spielstand konnten wir aber im ersten Drittel der zweiten Halbzeit verhindern und mit schnellen Kontern unsere Führung Tor um Tor ausbauen. In der 38 Minute trafen die HSG Damen dann zur höchsten Führung der Begegnung, 23:15. Die Damen des SV Quitt Ankum konnten das Ergebnis bis zum bis zum Abpfiff noch auf 24:20 korrigieren, letztlich war es aber ein ungefährdeter Sieg.

Für die HSG Spielten im Pokal: Luisa Baum (0), Dana Gaidzik (7), Rebecca Hartwig (1), Annika Temme (1), Maraike Heuer (1), Carolin Jablonka (8), Franziska Schmidt (2), Lena Marquard (2), Vanessa Buß (1), Ann-Kathrin Witte (TW), Annett Semmler (TW), Arno Nieberg (Trainer)

Am kommenden Sonntag, 02.09.2018, startet die 3. Damen in die Spielzeit 2018/2019 und empfängt um 13:00 Uhr die 1. Damen des TSV Wallenhorst in der Sporthalle Gymnasium Wüste.

3. Damen – Erfolgreicher Start im Pokal Achtelfinale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.