2. Damen – Gutes Spiel und deutlicher Sieg gegen den SSC Dodesheide

Am vergangenen Samstag traten wir in der Ballsporthalle mit dem letzten Spiel des Spieltages um 20:00 Uhr gegen die Damen des SSC Dodesheide an. Da wir an diesem Wochenende leider auf einige Spielerinnen verzichten mussten wurde unser Kader durch Emma aus der A2 und Alina, Torhüterin, aus der A1 ergänzt. Mit dann aber doch 12 Spielerinnen gingen wir die Partie gegen die direkt über uns stehenden Damen des SSC Dodesheide an.

Diesmal waren wir von Beginn an auf dem Platz und zeigten dass wir an diesem Abend auch gewinnen wollen, und irgendwie passte diesmal auch alles. Bis zur 10 Minute konnte sich allerdings keine Mannschaft wirklich einen Vorteil heraus spielen. Dann folgte aber eine Phase, in der wir uns über Tempospiel und gute Kombinationen in der Zweiten Welle eine 7 Tore Führung heraus spielen. Bis zur Halbzeit konnten die Damen aus Dodesheide den Abstand auf 4 Tore verkürzen. Gewonnen war das Spiel noch nicht, das war auch ganz klare Ansage in der Halbzeitbesprechung.

Die Zweite Halbzeit verlief im Prinzip wie der erste, wir behielten über die Spielzeit die Oberhand und siegten am Ende deutlich mit 37:30. Im Angriff lieferten wir an diesem Samstag unsere beste Saisonleistung ab und wir haben die Chancen, die wir uns erspielen, auch endlich einmal in Tore verwandeln können.

Am kommenden Sonntag müssen wir zum vorletzten Saisonspiel in Wallenhorst antreten. Im Hinspiel mussten wir und mit 17:25 geschlagen geben, wie in vielen anderen Spielen, hätten wir das Ergebnis mit weniger Fehlern aber auch enger gestalten können – Dies sollte uns mit einer ähnlichen Leistung am Wochenende aber gelingen.

Für die HSG spielten an diesem Wochenende:
Nina Liedke  7, Luisa Baum, Dana Gaidzik 7, Nina Wiedemann 2, Annika Temme 2, Chiara Mack, Emma Niederstebruch 6, Franziska Sen 7, Julia Grüner 6,  Katharina Dannich, TW:  Ann-Kathrin Witte, Alina Meyer

2. Damen – Gutes Spiel und deutlicher Sieg gegen den SSC Dodesheide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.