Nach der 27:25 (12:12 Halbzeitstand) Niederlage in Rastede ist vorerst die letzte Hoffnung gestorben, die Klasse noch in der regulären Zeit zu halten. So ist der rettender 11.Platz nun auf 5 Punkte weggezogen – realistisch gesehen zu viel für 3 Spiele.

Die erste Halbzeit entwickelte sich sehr eng, ohne dass sich eine Mannschaft absetzten könnte. Auch wenn Rastede es zwei mal schaffte sich auf 3 Tore abzusetzen, waren wir doch immer wieder in der Lage dies aufzuholen und auszugleichen. Zum 11:12 (26’31) schafften wir es sogar in Führung zu gehen. Auch wenn wir diese nicht in die Halbzeitpause bringen konnten, war die Stimmung doch positiv. Zwei Punkte waren hier definitv möglich.

Die Führung gaben wir allerdings innerhalb von 5 Minuten ab (15:14; 35’00) und damit auch die Kontrolle über das Spiel. Zu hektisch agierten wir im Angriff, so dass das Spiel jetzt von langen Angriffen der Gastgeber und schnellen Ballverlusten unsererseits geprägt war. Bis auf 21:16 (41’51) konnte Rastede wegziehen.

Danach fanden wir wieder besser ins Spiel,und konnten bis auf 22:21 (51’17) aufholen. Die Aufholjagd wurde dann allerdings durch mehrere Zeitstrafen unterbrochen. Mit zwischenzeitlich 3 Spielern auf dem Feld, konnten die Gastgeber wieder auf 3 Tore vorlegen – eine Führung die wir nicht mehr aufholen konnten.

Schlussendlich muss man sagen, dass wir es wieder nicht schafften über 60 Minuten cool zu agieren. Zum wiederholten male verfielen wir in eine Hektik, die es schwer macht, Spiele zu gewinnen. Auch unsere Abschlussschwäche, gerade auch von der 7-Meter Linie, schlag besonders schwer ins Gewicht.

Kader: Fritz Rothe (6 Tore), Marvin (5), Nico Broenstrup, Jan Wendte (beide 4), Maxi „GW“ (3), Steve Gerber (2), Lukas Schweer (1), Hendrik Wiltmann, Alexander Schilling, Niklas Beyer, Johannes Frostmann (TW), „Baschtl“ Siebert (TW) – Timm Dietrich (Trainer), Mirco Wolter (Co-Trainer), Sean Ewert (Physio), Mario Finke (Betreuer)

Please follow and like us:
Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram
Relegation als letzte Rettung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram