Auch wenn vieles bei der Auswärtsniederlage in Höhe von 26:22 in und gegen Bohmte noch nicht ganz rund lief, lassen sich doch einige entscheidende positive Schlüsse aus dem Spiel ziehen.

Der wichtigste wohl, dass wir uns trotz 7-Tore-Rückstand nicht aufgegeben haben, und das Spiel von 19:12 (42’47) auf 19:18 (48’49) nochmal eng gestalten konnten. Auch positiv herauszuheben ist eine ganz starke Abwehrleistung von Niklas Beyer auf der VM Position, der gerade in dieser Phase brillierte und maßgeblich für mehrere Ballgewinne verantwortlich war.

Was uns sicherlich in den nächsten 5 Spielen aber nicht passieren darf ist eine 15-minütige Schwäche-Phase, wie sie uns von Beginn der zweiten Halbzeit bis zur 42.Minute unterlief. Hier konnte Bohmte einen fast vorentscheidenden 8:2 Lauf verzeichnen.

Die kommenden 5 Spiele sind für uns nochmal alles entscheidend. Die Ausgangslage ist mit Blick auf die Tabelle düster. Platz 12, was Relegation bedeuten könnte, und 3-Punkte Rückstand auf die nächst höheren Plätzen. Ein genauerer Blick auf unserer Restprogramm legt jedoch offen, dass wir unser Schicksal selbst in der Hand haben. So spielen wir noch gegen die 5 Mannschaften, die genau über uns stehen, und von denen es noch mindestens 3 zu überholen gilt.

Schritt 1 von 5 ist die Heimaufgabe am kommenden Samstag um 18 Uhr im OSC gegen den Tabellenelften aus Marienhafe. Wir sind schon unglaublich heiß auf dieses Spiel und würden uns über möglichst viel Unterstützung freuen, bei einem Spiel was hoffentlich eine Richtungswendung für uns darstellen wird! Kader:

Jan Wendte (5 Tore 5/5 7-Meter), Fritz Rothe (5), Marvin Lötzbeyer (4), Niklas Beyer (3), Roland Deschner, Steve Gerber (beide 2), Hendrik Wiltmann (1), Frederic Hinz, Maxi „GM“, Lukas Schweer, Sebastian Siebert (TW), Johannes Frostmann (TW) – Timm Dietrich (Trainer), Mirco Wolter (Co-Trainer), Sean Ewert (Physio), Mario Finke (Betreuer)

Please follow and like us:
Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram
Niederlage mit Lichtblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram